Stilübungen (28): Polizeiserie

"Was zum Henker wollte er hier eigentlich?" – Eine gute Frage, die die heutige "Stilübung" aufwirft. Werden die erfahrenen Ermittler herausfinden, was es war, dass Matt Madden aus dem Kühlschrank nehmen wollte? Und überhaupt: Der Kühlschrank kaputt, Handabdrücke an der Wand (Blut?!)! Was ist hier nur passiert?

Ermittlungsarbeiten, auch mit realem Hintergrund, sind immer wieder Thema einzelner Comics, von Alan Moores und Eddie Campbells "From Hell" zu "torso" von Brian Michael Bendis und Marc Andreyko. Polizeiserien sind im TV jedoch weiter verbreitet als auf den Seiten der Comics. Der bekannteste deutsche Comic, der sich der Polizei widmete war "Oskar, der freundliche Polizist" des Kölners Otto Schwalge, ein wöchentlicher Funny-Strip, der zunächst im Kölner Stadt-Anzeiger veröffentlicht wurde und im Laufe der Zeit von vielen anderen Zeitungen übernommen wurde. Die Serie lief von 1954 bis 2012, also damit ungefähr 58 Jahre (!) lang. Damit gehört die Serie zu den am längsten publizierten Strips aus der Hand eines Autors überhaupt. Übertroffen wird das zum Beispiel nur von "Beetle Bailey", die seit 1950 erscheint (wobei Mort Walker mit Assistenten arbeitet).

---

Abbildung © Kölner Stadt-Anzeiger – Otto Schwalge

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon