Stilübungen (81): Unser Haus

Die heutige Stilübung also im Puppenhaus. Und tatsächlich ist es doch so: Für Autor- und ZeichnerInnen sind die Figuren in einer Geschichte wie Puppen in einem Haus. Sie können nach belieben bewegt werden und sagen, was man will.

Dass ein Modell – dieser Idee von einem Puppenhaus nicht ganz unähnlich – für Comic-Macher sehr hilfreich sein kann, bestätigte Daniel Lieske, der für seine "Wormworld Saga" auf 3D-Computermodelle zurückgreift, um Perspektiven und Positionierungen immer im Blick zu haben.

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
Pinterest icon